MS Exchange Adressbuch-Dienst startet nicht mehr (MSExchangeAB)

Bei einer Migration von Exchange 2003 nach 2010 trat der Fall auf dass sämtliche Outlook 2010-Clients ständig nach Benutzernamen/Passwort für das Exchange-Konto fragten.

Nach langer Suche war dann die Ursache gefunden: Der Dienst "MSExchangeAB" startete nicht mehr mit folgender Fehlermeldung:

Die MSExchangeAB RPC-Schnittstelle konnte nicht registriert werden. Fehler mit Fehlercode Der Endpunkt ist doppelt (1740)

Zunächst sah es so aus als ob ein anderer Dienst den TCP-Port des MSExchangeAB-Dienstes (meist 6002-6004) blockiert. Nach einiger Zeit stellte sich heraus dass tatsächlich etwas völlig anders schuld war:

Der "exchangeAB"-SPN für den Server war nicht registriert. Das lässt sich mit folgendem Befehl prüfen:

setspn -L <servername>

Dann sollten irgendwo die Zeilen

exchangeAB/<servername>
exchangeAB/<servername.fqdn>

auftauchen. Falls nicht kann mit folgenden Befehlen der SPN neu registriert werden und der MSExchangeAB-Dienst sollte wieder starten:

setspn -A exchangeAB/<servername> <servername>
setspn -A exchangeAB/<servername> <servername.fqdn>

Dieser Eintrag ist der 3rd älteste. Er ist 136 Wörter lang, und hat bisher 0 Kommentare.